Fahrrad

Die Evangelische Kirchengemeinde Sodingen lädt wieder alle interessierten Fahrradfahrer zur nächsten gemeinsamen Tour ein. Unsere Tour startet diesmal

am Samstag, 28. April
um 10 Uhr
am Gemeindezentrum,
Mont-Cenis-Str. 327a.

Wir radeln diesmal Richtung Norden, machen in Recklinghausen in einer Ev. Kirche ein kleine Besichtigung, dann geht es weiter Richtung Marl. Irgendwo wird man uns zu einem deftigen Spargelessen erwarten. Die Rückfahrt macht dann einen Bogen über Herten und die Emscher (ca. 45 km).

Die Maitour wird wohl am 26. Mai starten, dann geht es zum Kemnader Stausee mit Picknick.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte per mail an unserer → Gemeindebüro Wir leiten es dann gerne weiter.

Wir freuen uns auf Sie!

an der Kerze

Fast genau 25 Jahre ist es her, zumindest was die Jahreszahl betrifft. Am 1. Dezember 1993 trat Peter Seibert als Küster die Nachfolge von Achim Daniel an. Der Kirchengemeinde Sodingen war er allerdings schon länger verbunden. Im Presbyterium war er von 1990 bis 1993, arbeitete an verschiedenen Stellen der Gemeinde mit.

Sigrid Luther

Das Presbyterium hat sich entscheiden, die Küsterstelle von Peter Seibert in mehrere kleine Stellen aufzuteilen. Den wesentlichen Teil der Gottesdienstküsterei incl. Säuberung der Kirche und Management des Gemeindehauses wird Sigrid Luther, die Ehefrau von Pfarrer Thomas Luther, übernehmen.

Für sie hat natürlich gesprochen, dass sie als Bewohnerin des Pfarrhauses schon in unmittelbarer Nähe zu Kirche und Gemeindehaus lebt. Darüber hinaus ist sie in der Gemeinde seit vielen Jahren als freundliche, kommunikative und zuverlässige ehrenamtliche Mitarbeiterin bekannt. Wir sind ganz sicher, dass dieser Arbeitsbereich damit in guten Händen ist.

alt und neu

Für die Pflege der Außenanlagen wird sich das Presbyterium in seiner nächsten Sitzung für einen Bewerber entscheiden. Auch da sind wir zuversichtlich, eine gute Lösung zu finden

Logo

Nach einem heißen Tag kann ein Windhauch erfrischend und kühlend sein. Wie ist es, wenn der Wind über unsere Lebensjahre weht und wir zurückschauen? Wir entdecken vielleicht verborgene Schätze, schöne und erfüllte Zeiten. Vielleicht schrecken wir auf über dem, was wir versäumt haben, was zugedeckt wurde durch Arbeit und Pflichten, was einfach so im Alltag untergegangen ist.

Wenn-der-Wind

Wenn der Wind darüber weht …

… das kann uns herausfordern,
endlich etwas zudecken zu lassen,
was uns im Leben behindert!

… Wir wollen das Thema
anhand der Wüstenwanderung
des Volkes Israel bedenken.

Wir laden Sie ein, sich auf den Weg zu machen, weil dieser Wüstenweg auch unserem Lebensweg so sehr gleicht.

Herzliche Einladung zu diesem Glaubenskurs, in dem es darum geht, eigene Lebenserfahrungen einzubringen und mit einer biblischen Geschichte in Verbindung zu kommen.

JoKiKids-Logo

Kennt Ihr schon die JoKi-Kids?

Nun, als JoKi-Kids treffen sich Schulkinder von 6-12 Jahren unter anderem in der vertrauten Jungschar. Und zwar unter der bewährten Leitung von Manuela Gola wie gewohnt jeden Montag um 17 Uhr in den Jugendräumen des Gemeindehauses zum Spielen, Basteln, Singen und um etwas über Gottes Liebe zu uns Menschen zu erfahren.

Die JoKi-Kids laden darüber hinaus auch immer wieder zu besonderen Aktionen ein: Ob ein Gottesdienst mitgestaltet wird z.B. ein Familiengottesdienst zu Weihnachten oder auch andere Aktionen, wie zum Beispiel die Ferienaktion in der ersten Woche der Herbstferien in diesem Jahr – dazu gibt es hier nähere Informationen.

Also lass Dich einladen und sei mit dabei, wenn sich die JoKi-Kids treffen.